Der Genuss-Markt startet in die Saison

Kleine Manufakturen und Erzeuger präsentieren hochwertige und erlesene Nahrungs- und Genussmittel aus aller Welt sind am Genuss-Markt vertreten. Pasta, erlesene Weine, Käse, feine Wurstspezialitäten u.v.m. laden den Gaumen zu einer Genussreise ein. Gewürze, Essig & Öl, Konfitüren, Süßwaren sowie Wurst- und Schinkenspezialitäten aus der Schweiz, Österreich, Italien und Griechenland runden das Angebot des Genussmarktes ab.

Tauchen Sie ein in die Welt des Genusses

Die Idee zum eigenen Genussmarkt kam Adriana Hordijk und Andreas Schmiedel vor zwei Jahren, als Adriana (Die Kärntnerin) mit ihren österreichischen Spezialitäten die Schweizer Märkte besuchte. Sie war unzufrieden mit der Situation, dass immer weniger Menschen die Märkte besuchen.

Adriana Hordijk und Andreas Schmiedel vom Genuss-Markt.ch
Die beiden Veranstalter Adriana Hordijk und Andreas Schmiedel. Bild ©genuss-markt.ch

«Auf vielen dieser Märkte bot sich das gleiche Bild – oftmals wenige Besucher und meist noch weniger Kunden. Auf Dauer ist das ziemlich frustrierend, auch wenn es sich bei mir nur um ein Hobby handelt.», so Adriana Hordijk zu ihren Beweggründen.

Aus dem Hobby wurde Leidenschaft

Die Entscheidung, einen eigenen «Genuss-Markt» auf die Beine zu stellen, viel dann relativ schnell und spontan. Zusammen mit ihrem Lebenspartner Andreas suchte sie nach einer geeigneten Lokalität und wurde mit dem Stadthofsaal Rorschach direkt am Bodensee fündig.

Besucherin am Genuss-Markt in Rorschach
Eine Besucherin informiert sich bei einer Ausstellerin. Bild ©Larissa Binder

«Schnell war klar, dass es ein monatlicher Genussmarkt mit einem großen Angebot an verschiedensten Köstlichkeiten werden sollte. Besonders wichtig war uns, keine industriell, sondern handwerklich hergestellte Produkte auf dem Markt zu präsentieren.» so Andreas Schmiedel. Schnell waren kleine Manufakturen, Produzenten und Aussteller gefunden, die sich ebenfalls von der Idee begeistern ließen.

Fast nicht alleine zu stemmen

Dass die Organisation eines monatlich stattfindenden Genussmarktes mit sehr viel Arbeit verbunden ist, wurde schnell klar und so gründeten die beiden Veranstalter anfangs Jahr den Verein «Genuss-Markt».

Werbematerial für den Genuss-Markt in Rorschach
Die Aufgaben für die Organisation eines Genussmarktes sind vielfältig und da sind Werbematerial erstellen und verteilen nur zwei davon. Bild ©genuss-markt.ch

«So können die Aufgaben besser verteilt werden und es bleibt Zeit für Kreativität, um den Markt mit neuen Ideen, Events und Aktionen noch attraktiver zu gestalten.» so Adriana Hordijk.

«Genuss-Markt» on Tour

Die erste Aktion wurde bereits in die Tat umgesetzt und der Genussmarkt geht «ONTOUR».

Genuss-Markt im Weingut Schmidheiny
Im Weingut Schmidheiny in Heerburg finden acht ONTOUR-Events statt. Bild ©schmidheiny.ch

Die Aussteller bauen ihre Marktstände in einem Ostschweizer Weingut auf und bringen den Besuchern mit viel Herzblut und Liebe den Genuss für alle Sinne näher.

Weitere Informationen erhalten Sie direkt über www.genuss-markt.ch

Avatar
Urs Schlegelhttps://mirino.ch
Digital-Redaktion | Tourismus · Hotellerie · Gastronomie · Digital

Neuste Artikel

In Österreich sind 4 von 5 Frauen Biertrinkerinnen

Bier liegt bei Damen schwer im Trend, noch nie gab es in Österreich so viele Biertrinkerinnen. Doch nicht nur aktuelle Umfrageergebnisse und...

Vierbeiner flüchten am Nationalfeiertag auf 2’978 Meter über Meer

Hier stört kein Feuerwerk die Ruhe. Wer am 1. August das Gehör von Fido und Co. schützen will, kann getrost auf 2’978 Meter...

The Taste of Beer: Tipps für die Bierverkostung zuhause

Durch die Globalisierung erhält man schon heute in unseren heimischen Märkten Biere aus aller Welt. Wie wäre es, zusammen mit Freunden, eine...

Die 7 besten fränkischen Restaurants in Nürnberg

Die wohl bekanntesten Spezialitäten aus dem fränkischen Nürnberg sind Lebkuchen, die Nürnberger Bratwürste und das Scheufele. Wer durch die Straßen der Altstadt schlendert, kommt...

Das könnte dich auch interessieren

Leave a reply

Please enter your comment!
Please enter your name here