More

    Auch die stille Zeit kann herrlich aufregend sein

    Ein Adventswochenende in einem stilvollen 4 Sterne Superior Haus feiern und auf 850 Metern umgeben von schneebedeckter Landschaft, Besinnlichkeit pur zelebrieren? Im Berghotel Maibrunn erleben Gäste weihnachtliche Tradition und eine stille Zeit in künstlerisch ausgefallenem und modernem Ambiente – Berghotel-Kulinarik und romantisches Winter-Glück inklusive.

    Dass zeitgemäßes Design und traditioneller Charme äußerst gut miteinander harmonieren, beweist einmal mehr das diesjährig gefeierte 50. Jubiläumsjahr des Berghotels Maibrunn. Besonders rund um die Weihnachtszeit entfaltet sich die stilechte Gemütlichkeit in jedem Winkel des Hauses und beschert den Gästen einen exklusiven Aufenthalt im Bayerischen Wald.

    Stille Zeit im Bayerischen Wald
    Stille Zeit über den Bayerischen Wald. Photo by Berghotel Maibrunn / Ydo Sol

    Advent im Berghotel Maibrunn – Tradition à la Avantgarde

    In den kuschelig warmen Zimmern und Suiten genießt man den Blick auf die verschneiten Berghänge und lässt sich von den weihnachtlichen Düften im Haus verwöhnen. Stets im Beisein exquisit designter Einrichtungsstücke oder kontrastreicher Farbspiele, erlebt der Gast der Moderne sein ganz persönliches Stil-Highlight. Die beeindruckende Gegend kann auf dem unmittelbar am Hotel gelegenen Waldwipfelweg und dem Naturerlebnispfad erkundet werden.

    Stille Zeit im Berghotel Maibrunn
    Stille Zeit im Berghotel Maibrunn. Photo by Berghotel Maibrunn / Ydo Sol

    Ein warmes Haferl Glühwein und regionaler Gaumenschmaus laden am Weihnachts- und Wintermarkt, der sich im Dezember entlang des Waldwipfelwegs erstreckt, zum Genießen ein. Wintersportfans finden in unmittelbarer Nähe des Hotels den hauseigenen Doppelschlepplift Grün-Maibrunn. Besonderes Highlight ist hier die Natur-Quarterpipe, die das Herz eines jeden Freestylers höherschlagen lässt. In Annas Salettl kommen Pistenfans beim Après-Ski oder bei einer kleinen Stärkung in ausgelassener Atmosphäre voll auf Ihre Kosten.

    Stille Zeit beim Glühwein
    Stille Zeit bei einem warmen Haferl Glühwein und regionalem Gaumenschmaus. Photo by Berghotel Maibrunn

    Folgendes Arrangement erwartet die Gäste bei einem weihnachtlichen Exklusiv-Aufenthalt im Berghotel Maibrunn:

    Stille Zeit am Berg

    • 2 x Ausruhen in der gewählten Kategorie
    • Haferl Glühwein zur Begrüßung
    • Berghotel-Kulinarik mit Frühstück vom Büffet, Nachmittagssnack und Wahlmenü amAbend
    • 1 x Eintritt in den romantischen Weihnachtsmarkt am Waldwipfelweg
    • Relaxen im BergSPA
    • Täglicher Skipass für hauseigenen Skilift (keine anderweitige Verrechnung)
    • Buchbar an den Adventswochenenden 2017; ab 199 pro Person

    Wer Weihnachten und Silvester ebenso geschmackvoll genießen möchte, dem seien die Packages Bergweihnacht sowie Bergsilvester in Maibrunn empfohlen.

    Zum Angebot

    Avatar
    Urs Schlegelhttps://web-strategen.ch
    Digital-Redaktion | Tourismus · Hotellerie · Gastronomie · Digital

    Neuste Artikel

    Poulet-Abholservice bei Seebner Wirt wieder sehr nachgefragt

    Viele Gastronomen versuchen derzeit, spontan und kreativ auf die verschärften Massnahmen wegen des Coronavirus zu reagieren – mit kontakt- und bargeldlosen Abholservices beispielsweise. Seppi...

    In-Lokal «Stadtliebe» – ein urbaner Hotspot im Zentrum von Linz

    Unaufdringlich, urban, trendig und im Herzen der Stadt Linz – Hereinspaziert und herzlich willkommen in der Stadtliebe Speis + Schank! Das In-Lokal «Stadtliebe» soll zu...

    In Österreich sind 4 von 5 Frauen Biertrinkerinnen

    Bier liegt bei Damen schwer im Trend, noch nie gab es in Österreich so viele Biertrinkerinnen. Doch nicht nur aktuelle Umfrageergebnisse und Ausbildungszahlen im...

    Vierbeiner flüchten am Nationalfeiertag auf 2’978 Meter über Meer

    Hier stört kein Feuerwerk die Ruhe. Wer am 1. August das Gehör von Fido und Co. schützen will, kann getrost auf 2’978 Meter über Meer...

    Das könnte dich auch interessieren

    Leave a reply

    Please enter your comment!
    Please enter your name here